Wie gelingt ein stressfreier Umzug?

déménagement

Um Eigentümer Ihrer Immobilie zu werden, mussten Sie einen fast allgegenwärtigen Stress bewältigen – Aufstellung einer guten Finanzierung, Unterzeichnung des Kaufvertrags, Beantragung des Darlehens … Sie gehen davon aus, dass Sie all diese ziemlich umständlichen Verwaltungsverfahren hinter sich haben, nun aber rückt der Umzug immer näher: Um auch hier einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen, sollten Sie möglichst gut vorbereitet sein!

Größere Arbeiten vor dem Einzug durchführen

Sie wollen Böden erneuern, Wände streichen oder die Dämmung in bestimmten Räumen verbessern? Ganz gleich, welche Renovierungsarbeiten Sie vornehmen möchten, erledigen Sie diese vor Ihrem Einzug.

Die Arbeiten gestalten sich viel einfacher, wenn das neue Zuhause noch unmöbliert ist: So sparen die Handwerker Zeit und Sie Geld (da Sie weniger Arbeitsstunden bezahlen).

„Die Arbeiten gestalten sich viel einfacher, wenn das neue Zuhause noch unmöbliert ist: So sparen die Handwerker Zeit und Sie Geld.“

Finden die Arbeiten in Anwesenheit der Bewohner statt, stört dies zudem ihren Tagesablauf. Geräte oder Ausstattungen sind zeitweise nicht verfügbar, Sie müssen Ihr Zuhause verlassen, damit die Profis ihren Auftrag erfüllen können, Wasser und/oder Strom könnten abgestellt werden: Das Leben auf einer Baustelle ist nicht einfach! Daher sollten Sie vor dem Einzug sicher sein, dass die wesentlichen Arbeiten abgeschlossen sind.

Einen geeigneten Umzugstermin finden

Sie haben vor, ein Umzugsunternehmen zu beauftragen? Dann sollten Sie beachten, dass die Preise je nach Saison und Auslastung des Unternehmens variieren. In den auftragsreichen Monaten, in denen die Nachfrage

groß ist, sind auch die Preise höher – in den anderen Monaten gibt es hingegen attraktive Angebote. Wenn Sie sich für einen Umzug mit Profis entscheiden, sollte dieser also lieber nicht zwischen Mai und September stattfinden. Darüber hinaus sollten Sie sich auf Wochentage konzentrieren.

„Ein Umzug mit Profis sollte lieber nicht in den auftragsreichen Monaten von Mai bis September stattfinden.“


Unsere Mietangebote finden Sie unter :


Wenn Ihnen beim Umzug die Familie oder Freunde helfen sollen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen, um alle potenziellen Helfer zu kontaktieren und ihre Verfügbarkeit zu notieren. Da Sie für einen stressfreien Umzug möglichst viele Leute benötigen, sollten Sie auch möglichst viele Freunde und Familienmitglieder mobilisieren und Ihren Umzug auf ein Wochenende legen, wenn andere nicht arbeiten und eher Zeit haben.

Die Nachbarn informieren!

Ob Sie nun in ein Einfamilienhaus oder in ein Hochhaus einziehen, zeigen Sie Ihren guten Willen und hinterlassen Sie zumindest eine kurze Nachricht im Briefkasten der Nachbarn, in der Sie sich vorab für die Unannehmlichkeiten entschuldigen. Wenn Sie zum Beispiel in ein Reihenhaus ziehen, können sich die Nachbarn durch die Umzugswagen gestört fühlen: Eine entsprechende Mitteilung ist also immer sinnvoll.

Doppelte Absicherung in Hochhäusern: Um beispielsweise

die Aufzüge nicht zu beschädigen, sehen einige Miteigentümergemeinschaften die Verwendung entsprechender Schutzhüllen vor. Informieren Sie sich daher vorab über bestehende Umzugsvorschriften. So vermeiden Sie Unannehmlichkeiten und können sich an die geltenden Regeln halten.

Als frischgebackener Eigentümer möchten Sie Ihr neues Zuhause wahrscheinlich über einen längeren Zeitraum bewohnen. Es wäre also schade, Ihre Nachbarn schon beim Einzug zu verärgern: Die erste Begegnung können Sie zudem nutzen, um sich vorzustellen und um für einen ersten herzlichen und freundschaftlichen Kontakt mit Ihren Nachbarn zu sorgen.

Schließlich bleibt das Immobilienbüro auch beim Umzug ein zuverlässiger Partner. Es hat Antworten auf praktische und administrative Fragen und unterstützt Sie in vielen Phasen.

In Luxemburg wird Müll getrennt – Hausmüll, Kartonagen, Papier, Glas … Fragen Sie Ihre Nachbarn nach den örtlichen Vorschriften.

Alle vom Real Estate Board zertifizierten Agenturen finden Sie unter www.chambreimmobiliere.lu
Jedes Mitglied hat einen Verhaltenskodex unterzeichnet und verpflichtet sich, seinen Kunden qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu bieten. Ein Disziplinarausschuss stellt sicher, dass unsere Qualitätscharta ordnungsgemäß angewendet wird. Im Falle eines Verstoßes sind wir in der Lage zu handeln.

Kommentare

  1. Ich danke Ihnen für den interessanten Artikel. Damit ein Umzug nicht allzu stressig wird, sollte man sich wirklich gut vorbereiten. Eine gute Planung ist immer wichtig. Checklisten sind da sehr hilfreich.
    Mit besten Grüßen,
    Hannah

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.