Immobilieninvestment in Luxemburg. Welches Objekt eignet sich zur Vermietung?

investissement immobilier locatif au Luxembourg

Die Zinssätze für Immobiliendarlehen sind auch weiterhin attraktiv und wer monatlich eine Miete erhält, kann den Kredit einfach und bequem tilgen. Viele Menschen – und längst nicht mehr nur Großverdiener – planen aus diesem Grund die Investition in ein Mietobjekt in Luxemburg. Vor dem Kauf stellen sich nichtsdestoweniger einige wesentliche Fragen: Welche Immobilie passt zu meinem Vorhaben? Wie kann ich sicherstellen, dass sich der Kauf der Wohnung schnell rechnet? Lesen Sie hier unsere Tipps und Hinweise. 

Wenden Sie sich für Ihre Investition in ein Mietobjekt an eine Immobilienagentur in Luxemburg

Sie sind kein Profi auf dem Gebiet und kennen nicht alle Gefahren und Facetten eines solchen Projekts. Wenden Sie sich daher für Ihr Vorhaben, in eine Immobilie zu investieren, an einen Fachmann. Mithilfe einer Immobilienagentur werden Sie Ihr Vorhaben Wirklichkeit werden lassen können. Sie können eine Anlagemöglichkeit finden, die sich rechnet und Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht (sichere Geldanlage, Vorsorge für Rente oder Senkung der persönlichen Steuerlast).

Unsere Mietangebote finden Sie unter :

Wählen Sie ein Objekt, das Ihren Vorstellungen entspricht!

Der Preis für Immobilienobjekte in Luxemburg Stadt variiert je nach Baujahr. Es gibt

  • Bauträger-Immobilien, d.h. den „Kauf nach Maßgabe der Fertigstellung“ (VEFA)
  • Neubauten
  • Häuser, die über 6 Jahre alt sind
  • Häuser, die über 60 Jahre alt sind

Ein Beispiel: Für die Eintragung einer Bauträger-Immobilie ins Grundbuch gelten ermäßigte Gebühren, weil Sie nur die für das Grundstück fälligen Kosten tragen müssen. Neubauten sind in der Regel für all jene attraktiv, die Steuern sparen möchten. Für all jene, die eine sehr hohe Steuerlast tragen und diese senken möchten, lohnt sich der Kauf einer Immobilie, die älter ist als 60 Jahre. Anschließend sind die notwendigen Renovierungsmaßnahmen zu erledigen, mit denen zum einen die Attraktivität der Immobilie gesteigert und zum anderen die Steuerlast gesenkt werden kann.

„Für all jene, die eine sehr hohe Steuerlast tragen und diese senken möchten, lohnt sich der Kauf einer Immobilie, die älter ist als 60 Jahre.“

Möbliert oder unmöbliert?

Für ein möbliertes Mietobjekt lässt sich in Luxemburg-Stadt und überall grundsätzlich eine höhere Mieteinnahme erzielen als für ein unmöbliertes. Für den Mieter ist die möblierte Wohnung sehr bequem: er braucht nur seinen Koffer abzustellen. Ein Bett kaufen, Schränke, Küchenutensilien, all das ist dann überflüssig, weil alles bereits da ist. Für den Eigentümer bedeutet das am Anfang eine größere Investition, weil er die Möbel kaufen muss, aber die höheren Mieteinnahmen machen diese Investition schnell wett.

„Möblierte Wohnungen sind vor allen Dingen für Studenten und Menschen mit kurzer Verweildauer interessant.“

Wenn Sie es aber vermeiden möchten, regelmäßig einen neuen Mieter zu suchen, sollten Sie die Wohnung oder das Haus lieber unmöbliert vermieten. Sie haben dann weniger Probleme mit Leerstand und Mietausfällen. Möblierte Wohnungen sind vor allen Dingen für Studenten und Menschen mit kurzer Verweildauer interessant. Dieses Mieter-Klientel bringt aber einen höheren Verwaltungsaufwand mit sich. Wenn Sie sich mit diesen Formalitäten nicht herumschlagen möchten, können Sie sich auch für die Vermietung an eine Immobilienagentur in Luxemburg wenden. Sie übernimmt dann die Verwaltung der Immobilie. 


Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.