Wie sieht eine ideale Umzugsplanung aus?

déménagement

Nachdem Sie endlich Ihr perfektes Zuhause gefunden und alle Formalitäten für den Einzug erledigt haben (Versicherungen, Übergabeprotokoll, Unterzeichnung des Mietvertrags …), ist es Zeit für die entscheidende Phase des Umzugs. Natürlich will dieser lange im Voraus geplant sein, damit alles reibungslos vonstattengeht und Sie sich in Ihrem neuen Zuhause rasch einleben können. Wie sieht die perfekte Vorbereitung aus? Wie gehe ich mit unvorhergesehenen Problemen um? Soll ich mir beim Umzug lieber professionelle Hilfe suchen? Hier unsere Tipps.

Notfallmanagement und Umzugsvorbereitung

Ein Umzug ist oftmals auch ein Umbruch im Alltag: Ihre Kinder müssen an einer neuen Schule angemeldet werden, Sie müssen Ihren aktuellen Vermieter per Einschreiben über den bevorstehenden Auszug informieren und anschließend Ihren Arbeitgeber – und die Behörden – in Kenntnis setzen.

Wenn Sie erst einmal mit dem großen Kistenpacken begonnen haben, bleibt hierfür keine Zeit mehr. Sie müssen alle diese Dinge also schon erledigt haben, bevor Sie überhaupt an den eigentlichen Umzug denken.

Ausmisten

Um Ihnen den Umzug zu erleichtern, sollten Sie die einzelnen Zimmer zunächst einmal ausmisten. Anstatt alles planlos in den Umzugskartons zu verstauen, überlegen Sie genau, was Sie in Ihr neues Zuhause mitnehmen

möchten. Was Sie nicht mehr benötigen, können Sie verkaufen. Kleidung, die Ihnen nicht mehr passt, können Sie gemeinnützigen Organisationen vermachen.

Überlegen Sie dann, welche Möbel Sie behalten möchten und welche für Ihr neues Zuhause nicht geeignet sind

. Möglicherweise müssen Sie auch neue Möbel kaufen. Kümmern Sie sich frühzeitig um die Anschaffung und geben Sie weg, was Sie nicht mehr brauchen.

„Überlegen Sie, welche Möbel Sie behalten möchten und welche für Ihr neues Zuhause nicht geeignet sind.“

Unsere Mietangebote finden Sie unter :


Wenn Sie genau wissen, was Sie in Ihr neues Zuhause mitnehmen wollen, können Sie besser einschätzen, wie viele Helfer Sie am Umzugstag benötigen.

Helfer benennen: ein professionelles Unternehmen oder Freunde?

Je nachdem, wie viele Dinge Sie in Ihre neue Wohnung oder Ihr neues Haus mitnehmen möchten und wie sperrig diese sind, wie groß die Entfernung zwischen dem alten und dem neuen Zuhause ist und wie leicht sich der jeweilige Zugang gestaltet, sollten Sie überlegen, sich lieber auf die Unterstützung eines Umzugsunternehmens zu verlassen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie genug Freunde für den Umzug mobilisieren können, sollten Sie frühzeitig anfragen und den Umzugstermin mitteilen, um sicherzustellen, dass an diesem Tag auch alle Zeit haben. Andernfalls wenden Sie sich an einen Spediteur.

Die Hilfe von Umzugsunternehmen muss nicht unbedingt immer teuer sein. Zumeist können Sie zwischen mehreren Pauschalangeboten wählen: So besteht z. B. die Möglichkeit, dass das Unternehmen ausschließlich Ihre schweren bzw. sperrigen Möbel und Geräte transportiert. Sie können die veranschlagten Kosten also senken. Sie sollten aber wissen, dass in diesem Fall sehr viel Arbeit an Ihnen hängen bleibt, um alle Kartons von A nach B zu transportieren. Sie müssen entscheiden, was Ihnen wichtiger ist – ein Gesamtpaket in Anspruch nehmen oder Geld sparen.

Den Umzugstag planen

Damit Ihr Umzug reibungslos verläuft, suchen Sie sich einen Babysitter für Ihre Kinder, damit Sie diese nicht – zusätzlich – beaufsichtigen müssen. Wenden Sie sich an die Behörden, um eine entsprechende Parkmöglichkeit für den Umzugswagen zu haben.

Vergessen Sie beim Packen nie den eigentlichen Umzug: Verstauen Sie alles so, dass sich der Umzug möglichst einfach gestaltet. Achten Sie darauf, dass die einzelnen Kartons nicht zu schwer sind, schützen Sie zerbrechliche Dinge und notieren Sie auf dem Karton, wo dieser im neuen Zuhause abgestellt werden sollte, um beim späteren Auspacken Zeit zu sparen.

„Vergessen Sie beim Packen nie den eigentlichen Umzug: Verstauen Sie alles so, dass sich der Umzug möglichst einfach gestaltet.“

Ganz wichtig: Wasser-, Strom- oder Gasverträge (falls zutreffend) abschließen und dem Internetdienstleister die neue Anschrift mitteilen, sodass Sie sich ganz schnell heimisch fühlen können.

Alle vom Real Estate Board zertifizierten Agenturen finden Sie unter www.chambreimmobiliere.lu
Jedes Mitglied hat einen Verhaltenskodex unterzeichnet und verpflichtet sich, seinen Kunden qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu bieten. Ein Disziplinarausschuss stellt sicher, dass unsere Qualitätscharta ordnungsgemäß angewendet wird. Im Falle eines Verstoßes sind wir in der Lage zu handeln.

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.